A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Gehaltsrechner Weihnachtsgeld

Das Weihnachtsgeld ist eine Sonderzahlung des Arbeitgebers über die sich jeder Arbeitnehmer freut. Aber leider unterliegt auch Weihnachtsgeld den Lohnnebenkosten. Die Steuern und Sozialversicherungen, werden vom Weihnachtsgeld genauso wie vom Gehalt abgezogen. Viele Arbeitnehmer bezweifeln ob die Abzüge für das Weihnachtsgeld korrekt berechnet werden, weil sie höher ausfallen, als es beim normalen Einkommen der Fall ist.

Die Steuern für das Weihnachtsgeld fallen tatsächlich höher aus, als es bei einem normalen Monatsgehalt der Fall ist. Da das Weihnachtsgeld fast immer zusammen mit dem Novembergehalt ausbezahlt wird, fällt das Gesamtbruttoeinkommen in diesem Monat höher aus und das höhere Novembergehalt, wird folglich höher versteuert. Der Steuertarif verläuft progressiv, je höher das Einkommen, umso höher die Abzüge.

Das Geld ist aber nur selten verloren, denn mit der Einkommenssteuererklärung, werden zu viel bezahlte Steuern wieder zurückerstattet.
Um sich darüber Klarheit zu verschaffen, ob die Abzüge vom Arbeitgeber auch stimmen, kann man mit einem Gehaltsrechner, das Bruttogehalt zusammen mit dem Weihnachtsgeld, zur Kontrolle noch einmal selbst berechnen.