A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kilometerpauschale

Die Kilometerpauschale, kann von Arbeitnehmern bei der Steuererklärung, geltend gemacht werden. Arbeitnehmer, der für die einfache Strecke von der Wohnung zur Arbeit mehr als 20 Kilometer zurücklegen, bekommen ab dem 21. Kilometer, 30 Cent pro Kilometer vom Finanzamt zurück.

Die Kilometerpauschale, wird auch bezahlt, wenn ein Arbeitnehmer mit dem Bus, der Bahn oder mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt. Leider wurden bei der Kilometerpauschale in den letzten Jahren, immer wieder Kürzungen vorgenommen. Vor nicht all zu langer Zeit, wurde die Kilometerpauschale ab dem ersten Kilometer bezahlt.

Die Kilometerpauschale, soll nach Ansicht einiger Angestellten beim Finanzamt nur derjenige erhalten, der die kürzeste Strecke zur Arbeit fährt. Es ist aber jedem selbst überlassen, welche Strecke er fährt, wenn zum Beispiel über eine weitere Entfernung der Arbeitsplatz, schneller zu erreichen ist, müssen diese Kilometer auch anerkannt werden. Die Kilometerpauschale, wird mit den Steuern, aus der Einkommenssteuererklärung verrechnet und erhöht entweder die Steuerrückerstattung oder verringert die Steuernachzahlung an das Finanzamt.