A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Tarif Lohn

Der Tarif Lohn wird zwischen dem Arbeitgeberverband und der Gewerkschaft ausgehandelt. Der Mindestlohn wird vom Gesetzgeber festgelegt und darf vom Arbeitgeber nicht unterschritten werden.

Da der Tarifvertrag nur für diejenigen gilt, die entweder als Arbeitgeber im Arbeitgeberverband oder als Arbeitnehmer, in der Gewerkschaft sind, ist es einem Arbeitgeber, der dem Arbeitgeberverband nicht angehört, freigestellt wie viel er seinen Arbeitnehmern bezahlt. Es darf allerdings nicht weniger, als der Satz des Mindestlohns sein.

Der Mindestlohn ist allerdings sehr umstritten, da er den Arbeitnehmern kein bestimmtes monatliches Einkommen garantiert. Es kann starken Schwankungen unterliegen, wenn der Arbeitnehmer zum Beispiel, in einem Monat weniger Stunden arbeitet, als im anderen, weil nicht immer genug Arbeit vorhanden ist.

Mit dem Mindestlohn, ist festgelegt, wie hoch das Gehalt in den verschiedenen Regionen und Branchen, mindestens sein muss. Viele Arbeitgeber bezahlen ihre Arbeitnehmer nur nach dem Mindestlohn, der kaum zum Leben ausreicht. Vor allem die Beschäftigten von Zeitarbeitsfirmen, bekommen die Folgen vom Mindestlohn zu spüren. Im Gegensatz zu ihnen sind Arbeitnehmer, die nach Tarif Lohn bezahlt werden, finanziell wesentlich besser gestellt.